Archiv der Kategorie: Allgemein

Hausmittel und Wickel zur Therapie bei kranken Kindern

Hausmittel und Wickel zur Therapie bei kranken Kindern

Die Kinderkrankenschwester Claudia Maier-Häußler und die homöopathische Ärztin Dr. Andrea Schöttler-Glas geben Anleitung zur Therapie mit bewährten Anwendungen aus dem Kräutergarten:

– ein Vortrag mit praktischen Übungsbeispielen zu aktuellen Krankheitssymptomen (Fieber, Husten, Schnupfen, Ohrenschmerzen)
– mit welchen bewährten Hausmitteln kann ich (in Zeiten von Arzneimittelknappheit) mein Kind unterstützen, wann brauche ich den Kinderarzt/ Ärztin ?
– Wir stellen zusammen eine Majoran-Nasensalbe, einen Thymian-Brustbalsam, einen Zwiebelsäckchen, ein Leinsamensäckchen, sowie Quark-Halswickel und Wadenwickel her

Datum: 31.01.2023 18 Uhr im Wirtshaus Maier Gallenbach
Unkostenbeitrag: 8,- (incl Materialkosten), bitte zwei kleine Döschen mitbringen für die hergestellten Arzneien
Anmeldung: hier in der Praxis

Masernimpfpflicht: Übergangsfrist verlängert bis zum 31.07.2022

Die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes, die die Parlamente am 10.12.2021 durchgepeitscht haben, enthält unter anderem die definitive Verlängerung der Übergangsfrist für die Masernimpfpflicht bis zum 31.07.2022:
Verlängerung der Übergangsfrist zum Nachweis des Masernschutzes bis zum 31.07.2022 beschlossen für Kinder und Jugendliche, die am 01.03.2020 bereits in derselben Einrichtung betreut und für Beschäftigte, die zu diesem Datum bereits in derselben Einrichtung tätig waren

Grippeimpfung bei Kindern?

Laut Pressemeldungen empfehlen „die Kinderärzte“ bzw. empfiehlt Johannes Hübner (LMU München) die Grippeschutzimpfung für alle Kinder. In Zeiten der Corona-Pandemie gebe es eine gesellschaftliche Verpflichtung zum Schutz anderer.
Die STIKO empfiehlt die Grippeimpfung auch weiterhin nur für Risikogruppen. Eine Impfempfehlung für die gesamte Bevölkerung hält sie für „kontraproduktiv“.
>>> Lesen Sie hier den ganzen Artikel von Martin Hirte
https://www.martin-hirte.de/grippeimpfung-bei-kindern

Aktuelle Sprechzeiten

Am Dienstag Nachmittag sowie am Donnerstag findet regulär keine Sprechstunde statt. Sie erreichen mich an diesen Tagen trotzdem über den AB unter der Nummer 08631 986087- ich rufe baldmöglichst zurück; in sehr dringenden Fällen erreichen Sie mich über den Mobilfunk 0162 28 78 779 und erhalten auch an diesen Tagen einen Termin. Vielen Dank!

Coronavirus

Corona-Hotline des Münchner Referats für Gesundheit und Umwelt:
089/233 47 819 (8.30-15 Uhr)
Hotline des bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: 09131/6808-5101